USA gegen Portugal: Alles, was Sie wissen müssen, um das Finale der Gruppenphase zu sehen

Die US-amerikanische Frauennationalmannschaft steht am Dienstag vor ihrer letzten Prüfung in der Gruppenphase der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 und trifft in Auckland, Neuseeland, auf Portugal.

Nach einem 3:0-Sieg gegen Vietnam und einem 1:1-Unentschieden gegen die Niederlande können die USA einfach mit einem Unentschieden weiterkommen, hoffen aber, die Gruppe E durch einen Sieg über Portugal zu gewinnen, auch wenn es auf die Tordifferenz hinauslaufen könnte.

Wenn sowohl die USA als auch die Niederlande am Dienstag gewinnen (beide Teams spielen genau zur gleichen Zeit), kommt als erster Tiebreaker die Tordifferenz ins Spiel. Die USA haben derzeit einen Vorteil von +2. Hier erfahren Sie mehr über die Szenarien, in denen die USA ihre Gruppe gewinnen.

Portugal verlor unterdessen ein knappes Auftaktspiel gegen die Niederlande mit 0:1, bevor es am Donnerstag auf dem Weg zum 2:0-Sieg gegen Vietnam sein erstes Tor bei der Frauen-Weltmeisterschaft überhaupt erzielte (natürlich seinen ersten Sieg). Es wird erwartet, dass die USA Portugal schlagen, aber es wird wahrscheinlich nicht so einfach sein wie das erste Spiel der Mannschaft gegen Vietnam.

Wir haben alles zusammengestellt, was Sie vor dem Anpfiff wissen müssen.

So können Sie das Spiel USA vs. Portugal verfolgen:

+ Das Spiel wird am Dienstag um 3 Uhr ET auf FOX und der FOX Sports App ausgestrahlt, die Berichterstattung beginnt um 1 Uhr ET. Vollständige Wiederholungen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 wird auf FOXSports.com und der FOX Sports App verfügbar sein. So können Sie sich jedes Spiel des Turniers ansehen.

Was Sie über das Spiel gegen Portugal wissen sollten:

+ Die Möglichkeit ist fast unvorstellbar. Bei jeder Frauen-Weltmeisterschaft zuvor erreichten die Vereinigten Staaten mindestens das Halbfinale. Ausscheiden, bevor die Ko-Runde überhaupt beginnt? Für eine der größten Dynastien in der Geschichte des internationalen Sports könnte die bloße Idee geradezu absurd erscheinen. Doch genau das könnte passieren, wenn Portugal die Amerikaner verärgert – und eine Niederlage der USA gegen Portugal ist nicht weit hergeholt. Portugal seinerseits beginnt zu glauben, dass es die Überraschung schaffen kann.

+ Die USA liegen derzeit mit einer Tordifferenz von +3 an der Spitze der Gruppe, dem ersten Tiebreaker. Dennoch könnte es kontraproduktiv sein, zu viel Zeit damit zu verbringen, sich über all die verschiedenen möglichen Szenarien Gedanken zu machen. Das einzige Ziel sollte sein, so gut wie möglich zu spielen, was ihr einzigartiger Kader leisten kann. Tun Sie das, so die Überlegung, und der Rest ergibt sich von selbst.

+ Selten hat es bei den Männern oder Frauen eine Weltmeisterschaft gegeben, bei der der Champion praktisch die ganze Zeit über alles nach seinen Wünschen regeln konnte. Das Überstehen einiger Prüfungen und Wirrungen, das Abwenden einiger kleinerer Krisen und das Ertragen großer und kleiner Schwierigkeiten sind normalerweise Teil der Reise des Champions. Genau das haben die USA gegen die Niederlande erlebt – der perfekte Test ihrer Fähigkeiten.

+ Die letzten Tage brachten eine vorhersehbare Runde von Zweifeln an USWNT-Trainer Vlatko Andonovski. Aber nur weil Andonovski nicht den Panikknopf gedrückt, das Drehbuch zerrissen und eine Reihe von Ersatzspielern eingesetzt hat, heißt das nicht, dass er nicht auf den inspirierten niederländischen Spielplan reagiert hat.

+ Megan Rapinoe meinte diese Woche, dass sie der Mannschaft gegen die Niederlande „hätte helfen können“. Aber als sie vom Superstar zum Ersatzspieler wird, macht ihr der große Rollenwechsel keinen Spaß. „Es ist lustig, weil ich das Gefühl habe, dass ich immer noch alles sein kann, was ich sein möchte, aber offensichtlich verstehe ich, dass ich nicht alle Minuten spiele“, sagte Rapinoe Anfang des Jahres zu FOX Sports. „Es ist mir einfach egal. Das will ich nicht wirklich. Wenn ich gefragt werde, bin ich bereit und das liebe ich.“

+ Eine Stunde nach Beginn des 1:1-Unentschiedens gegen die Niederlande am Mittwoch schien die US-Frauennationalmannschaft auf dem besten Weg zu einer überraschenden Erstrundenniederlage bei der Weltmeisterschaft zu sein. Aber während die Nahtoderfahrung am Mittwoch die US-Fans vielleicht fragen ließ, ob ihr Team wirklich in der Lage ist, einen historischen Dreiersieg bei der Weltmeisterschaft zu erzielen und bei Australien-Neuseeland 2023 alles zu gewinnen, könnte es auch den amerikanischen Spielern gute Dienste leisten Die eigentlichen Spiele, bei denen es um Leben oder Tod geht, beginnen in der K.-o.-Runde. „Wir haben aus diesem Spiel einiges gelernt“, sagte Kapitänin (und Heldin des Spiels) Lindsay Horan.

+ Apropos Horan: Sie rettete die USWNT gegen die Niederlande. Befeuert wurde es aber zunächst durch einen übermäßig körperlichen Tackling, der nicht aufgerufen wurde. Horan wurde wütend, dann revanchierte sie sich. Und mit seiner Aussage setzte Horan auch ein Zeichen für die jüngeren Spieler, die ihre erste Weltmeisterschaft erleben. Schließlich hatte die USWNT-Co-Kapitänin zuvor erklärt, ihr Ziel sei es, diesen jungen Spielern „so viel Vertrauen wie möglich in ihre Fähigkeiten“ zu geben.

+ Es war einer dieser WM-Momente, die aus dem Nichts kamen und nicht vorhersehbar waren – die US-Kapitänin geriet wütend auf ihre Freundin und Vereinskameradin und nutzte dann ihre Wut, um den entscheidenden Ausgleichstreffer zu erzielen. Außer dass Aly Wagner es vorhergesagt hat.

+ Wird Rose Lavelle gegen Portugal ihren Startplatz zurückgewinnen, nachdem sie in den ersten beiden Spielen auf der Bank saß? Es stellt sich heraus, dass sie eine Minutenbeschränkung hat. „Ihre Minutenbeschränkung lag bei etwa 45 Minuten“, sagte Andonovski. Aber nachdem sie in beiden Spielen mit ihren Einwechslungen sofort einen großen Eindruck hinterlassen hat, glauben die „World Cup NOW“-Teams, dass sie in der Startelf stehen sollte. „Beginnen Sie Rose einfach von vorne“, sagte die Weltmeisterin von 2015 und dreimalige Olympiasiegerin Heather O’Reilly. „Sie kam herein und machte einen Unterschied.“ Was ihre Teamkolleginnen betrifft, so haben sie Grund zu der Annahme, dass die Heldin der Weltmeisterschaft 2019 auf eine Zugabe vorbereitet ist. Abseits des Spielfelds sagt Lavelle jedoch, sie sei immer noch dieselbe alte Rose.

+ Julie Ertz spielte bei der Weltmeisterschaft 2015 als Innenverteidigerin, ist aber in den letzten Jahren größtenteils dazu übergegangen, als defensive Mittelfeldspielerin zu spielen. Doch als Becky Sauerbrunn verletzungsbedingt aus diesem Turnier ausschied, wenige Tage bevor der endgültige Kader Ende Juni bekannt gegeben wurde, bat Andonovski Ertz, ihre Position zu spielen. Für die USA war sie die Führungspersönlichkeit in der Innenverteidigung. „Das ist es, was wir brauchten“, sagte Andonovski.

Sollte sich die USWNT Sorgen um Portugal machen?

Einführung in die USWNT:

+ Machen Sie sich gerade mit dieser Version des USWNT vertraut? Schauen Sie sich unseren vollständigen Leitfaden zum 23-Mann-Kader und Carli Lloyds Blick auf die 15 wichtigsten US-Spielerinnen an. Unser Expertengremium von FOX Sports debattierte auch über den wichtigsten Spieler des Teams.

+ Die US-amerikanische Frauen-Nationalmannschaft hat die Chance, in diesem Sommer noch mehr Geschichte zu schreiben, wenn sie den fünften Rekordtitel und den dritten in Folge gewinnt. Lediglich vier Teams traten hintereinander an. Keine Nation hat den Dreitorf geschafft. Hier erfahren Sie mehr über die US-Quest. Übrigens wird die gesamte US-Titeljagd für eine Netflix-Dokuserie verfolgt.

+ Sie fragen sich, wie die USA aus dieser Eröffnungsphase herauskommen? Lernen Sie zunächst die Teams der Gruppe E kennen. Schauen Sie sich dann an, welche Teams unserer Meinung nach die größte Bedrohung für die Hoffnungen der USA auf einen Dreiersieg darstellen.

Das „World Cup NOW“-Team bespricht die Chancen der USWNT, die Gruppe E zu gewinnen

"JETZT Weltmeisterschaft" Die Crew bespricht die Chancen der USWNT, die Gruppe E zu gewinnen

Tipps der Redaktion – unser Lieblingsvorspiel lautet:

+ Die USWNT basiert auf einem einfachen Ziel: Das Spiel besser für die Nachwelt zu hinterlassen, als Sie es vorgefunden haben. Es basiert auf einer Bindung, die durch Mentoring entstanden und gefördert wird und stolz über Generationen weitergegeben wird. Das diesjährige Team verfügt über drei Spieler, die dies perfekt veranschaulichen. (Lesen Sie Laken Litman im USWNT-Mentoring-Kreis)

+ Trinity Rodman ist eine Kandidatin für den Durchbruchsstar der USWNT – und ja, sie ist Dennis Rodmans Tochter. Und nicht nur, dass sie sich jahrelang im Internet die Basketball-Highlights von Dennis angeschaut hat, sondern sie nutzt seine Hartholz-Techniken immer noch für ihr eigenes Fußballspiel. „Ich habe meinem Vater viel öfter beim Spielen zugesehen, als die Leute wirklich wissen“, sagte sie. „Mein Bruder (USC-Transfer-DJ Rodman) lebte davon, die Clips meines Vaters anzusehen.“ (Lesen Sie Martin Rogers darüber, wie Trinity ihr Spiel dem ihres Vaters nachempfunden hat)

+ Für die US-Frauen-Nationalmannschaft, Weltmeisterin 2015, waren die 99er die Inspiration. Aber für diese Version der Nationalmannschaft ist der Kader von 2015 der Prüfstein. (Lesen Sie Doug McIntyre darüber, wie dieser junge Kader durch den Kader 2015 geprägt wurde)

+ Alex Morgans Vater Mike verpasst nie die Spiele seiner Tochter. Buchstäblich. Mike schätzt, dass Alex seit seinem 14. Lebensjahr bei jedem einzelnen Spiel dabei war. „Er kann buchstäblich alles“, sagte Megan Rapinoe. (Lesen Sie Laken Litman über den ultimativen Fußball-Vater)

+ Die USWNT-Version 2023 hat drei Mütter im Kader, was einem früheren Rekord aus dem Jahr 2015 entspricht. Aber das war nicht immer so. „Ich bin den Frauen vor mir, die für Mütter von Sportlerinnen gekämpft haben, wirklich dankbar“, sagte Alex Morgan. (Lesen Sie Laken Litman über die „knallharten“ OG-Mamas der USWNT)

FOLGEN Folgen Sie Ihren Favoriten, um Ihr FOX Sports-Erlebnis zu personalisieren

Vereinigte Staaten

Portugal

FIFA Frauen-Weltmeisterschaft



Holen Sie mehr aus der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft heraus Folgen Sie Ihren Favoriten, um Informationen zu Spielen, Neuigkeiten und mehr zu erhalten


Bir yanıt yazın

E-posta adresiniz yayınlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir